Kommunikations-ServicesVerhaltens-TrainingsKommunikations-ProfiKontakt

Inkasso / Geldeintreiben

Marketing für Inkassounternehmen

Ich habe für diverse Inkassounternehmen Marketing & Verkauf besorgt. Darum kenne ich diese Branche gut. Von alllen diesen Mandaten hatte ich vom Rolf Schmidt Inkasso-Team, Egerkingen, Schweiz, den besten Eindruck. Dieses Team arbeitet hartnäckig an den Fällen und bringt tatsächlich Geld zurück. Darum bin ich für diese Firma als Sales- und Field Operations Manager. Als solcher bin ich verantwortlich für die Übernahme neuer Fälle und bearbeite zusmmen mit den Kollegen auch selbst Inkassofälle. Hier geht's zur Website der Firma.

Geldeintreiber aus Leidenschaft

Das Rolf Schmidt Inkasso-Team kommt zum Einsatz in Fällen, die allein auf dem Rechtsweg nicht lösbar sind, also beispielsweise bei Schuldnern, die "abgetaucht" sind und die man erst finden muss, bei professionellen Schuldner, die zwar zahlungsfähig wären, aber mit Absicht nichts zurückzahlen oder bei Anlagebtrügern, unbezahlte Rechnungen im Ausland, Privatdarlehen usw.

Die Arbeitsweise unseres Inkasso besteht zunächst darin, gegen den Schuldner zu ermitteln. Hierbei suchen sie gezielt nach "Schwachpunkten", über welche der Schuldner zu Zahlungen motiviert werdne könnte. Wir konfrontieren ihn persönlich mit die Forderung und sind vor Ort präsent, bis eine Lösung gefunden ist.

Bevor man eine teuere Zivilklage mit offem Ausgang anstrebt, macht es oft Sinn, zunächst eine ausergerichtliche Lösung zu suchen.

Tätigkeitsbereicht des Rolf Schmidt Inkasso-Teams

Wir treiben Geld ein schwerpunktmässig in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Fälle im nicht deutschsprachigen Ausland sind je nach Einzelfall möglich. Angenommen werden Fälle ab einer Forderungshöhe von EUR/CHF 20'000., ausserhalb des deutschsprachigen Raums ab EUR/CHF 100'000.--, ausserhalb Europa ab EUR/CHF 250'000.--

Inkasso in dieser Form ist zweifellos für die meisten Privaten, aber auch Firmen, Neuland. Machen Sie sich darum zunächst vertraut mit dem Rolf Schmidt Inkasso-Team als Unternehmen

Kommt Ihre Botschaft an?